FAQ - Nachhilfe Sprungtraining

Schon von Beginn an gehört zu Agility2go auch die Email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an die ihr eure Fragen rund um Agility senden könnt. Da sich in den letzten Monat dort vermehrt die "Sprung-Probleme" häufen und ich eigentlich immer das gleiche Antworte, hier eine kleine Anleitung was nötig ist um ein Sprung-Problem zu analysieren:

 

 

  1. In folgendem Artikel Sprungproblem-Reihe Teil 3: Analyse von Sprungproblemen findet ihr 5 Fragen , die ihr möglichst genau beantworten solltet, denn danach werde ich so oder so fragen egal um welches Problem es sich handelt.
  2. Ist es ganz wichtig das Sprungproblem richtig einzuordnen. Auch hier zu findet ihr in folgendem Artikel Sprungproblem-Reihe Teil 2: Sprungprobleme richtig einordnen einige Hinweise.
  3. Ohne bewegte Bilder kann man leider im Bereich Sprungtraining recht wenig machen. Das heißt um ein Problem wirklich analysieren zu können brauche ich ein Video von dem Sprungverhalten. Leider sind aber die meisten Turnier- und Trainingsvideos nicht dazu geeignet das Sprungverhalten zu analysieren, denn folgende Dinge sollten zu sehen bzw. gegeben sein:
    1. Der springende Hund sollte immer von der Seite gefilmt werden. Dabei sollte die Kamera auf einer Höhe mit dem Ausleger stehen so das sowohl der Absprungpunkt als auch der Landepunkt gut zu sehen sind.
    2. Verschiedene Hundeführerpositionen bzw. Bewegungen helfen zu beurteilen womit der Hund ein Problem hat.  Es gibt tausende Varianten mit nur einer Hürde aber es reicht zunächst wenn der Hund abgerufen wird und vorrausgeschickt wird. Wer möchte kann die eigene Bewegung hinzu nehmen, aber in der Regel gibt es kein Problem das ohne Bewegung nicht sichtbar ist.
    3. Es ist nicht unbedingt notwendig das auf dem Video zu sehen ist das der Hund eine Stange wirft. Beim Beurteilen des Sprungverhalten achtet man auf viele Dinge aber am wenigsten aus die Stange. Wenn eine Stange fällt ist es gut es zu sehen aber nicht notwendig um das Problem zu erkennen.

 

Folgendes Video kann euch einen Eindruck davon geben wie eure Videos aussehen sollten.

 

 

Dabei gilt je besser das Video, desto besser die Analyse und desto besser mein Tip. Alle Tips und Hilfen sind natürlich kostenlos, erfordern aber eure Mithilfe. In diesem Sinne freue ich mich auf die kommenden Mails ;-) 

 

 

Add comment

   


Security code
Refresh