Sprungkombinationen

Sprungkombinationen (3)

Sonntag, 13 April 2014 00:00

Der Fächer

geschrieben von

Für den Fächer (auch Dreieck genant) braucht man drei Hürden die man im 90° Grad Winkel wie folgt aufbaut

faecher

Dabei ist es für den Hund wichtig das man darauf achtet das man gleichmäßige Abstände zwischen den Hindernissen hat. Hat man das nicht kann der Hund den Fächer nur schwer erkennen und dementsprechend nicht selbstständig arbeiten.

Course3

Sonntag, 02 Februar 2014 10:19

Welle

geschrieben von

Die Welle ist eine Sprungkombination aus 3 Hürden die auf einer Geraden nebeneinander stehen und die der Hund  in ihrer Standard-Version Wellenförmig abarbeiten soll.

welle

Alternativ kann die Welle auch als gleichseitige Welle bei der alle Hürden von der gleichen Seite gesprungen werden, müssen gearbeitet werden. Hierbei kann der Hund zwischen den Hürden hindurch "gedrückt werden, als auch gezogen werden.

welle1

welle2

Mittwoch, 22 Januar 2014 10:48

270 °

geschrieben von

270 ° weil der Hund einen Winkel von 270 ° ( siehe Grafik ) arbeiten muss. Dabei sind zwei Dinge an diesem Winkel, mit Blick auf das Springen, für den Hund schwierig. Zum einen kann der Hund den Absprungpunkt der zweiten Hürde erst sehr spät sehen und zum anderen muss er den Winkel „ausarbeiten „ damit er nicht zu schräg/eng zur zweiten Hürde kommt. Dieses Ausarbeiten des Winkels sollte ich als Hundeführer unterstützen und mir dafür die Verweigerungslinie des zweiten Sprungs zur Hilfe nehmen.