Mittwoch, 12 Februar 2014 09:23

hinter eine Hürde kommen

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Auf das Zu-Kommando hin soll der Hund um einen Ausleger vorbei zum Hundeführer kommen und diese von dort aus springen.

Course1z

Dementsprechend muss der Hund lernen auf das Kommando hin, am Ausleger vorbei zum Hundeführer zukommen und von dort aus zu springen. Dieses zeigen wir mit folgender Kommando-Kombination an.

$1·         Verbales Kommando

Hier sollte man ein möglichst kurzes und prägnantes Kommando wählen. Da das Zeitfenster in der Hund reagieren muss unter Umständen recht klein ist.

$1·         Positionskommando:

Bei diesem Kommando befindet sich der Hundeführer vom Hund aus hinter der Hürde und nah an dem Ausleger den der Hund umrunden soll. Hier bleibt der Hundeführer bis der Hund den Ausleger passiert hat

Course2z

$1·         Schulter-/Arm-Kommando

Hierbei nutzt der Hundeführer den Arm der dem Hund am nächsten ist, um diesem anzuzeigen wohin er kommen soll.

 

$1·         Bewegungskommando:

Bei diesem Kommando ist es wichtig das der Hundeführer die Position frühzeitig vor dem Hund einnimmt. Somit wird das Kommando entweder aus dem Stillstand oder während der Bewegung vor dem Hund gegeben.

Gelesen 4134 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten