Dienstag, 04 März 2014 11:12

Tip des Tages 04.03.2014

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ich weiß das viele Hundetrainer sagen das das Spielzeug dem Menschen gehört und der Hund damit spielen darf ,während viele Hundeführer denken das Spielzeug gehöre in allererster Linie dem Hund. Doch für mich ist das Spielzeug nur ein Werkzeug. Dass eigentlich Spiel findet zwischen mir und dem Hund statt und ich bediene mich dem Werkzeug Spielzeug weil es unangenehm wäre wenn der Hund, so wie er es mit anderen Hunden tut, mit meinem Körper spielen würde.

Auch wenn ich bestimme wie (also möglichst ohne mich zu verletzen ;-) ) und wann gespielt wird, sollte ich mein "Werkzeug" immer an den jeweiligen Hund anpassen. Denn ein Werkzeug ,mit dem man als Team arbeiten möchte,welches einem der beiden Partner nicht gefällt bzw. mit dem er nichts anfangen kann, ist ein nutzloses Werkzeug. Deshalb sollte das Spielzeug sowohl zum Hund als auch zum Menschen passen.

Gelesen 5237 mal Letzte Änderung am Dienstag, 04 März 2014 11:30
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten